Bookings +41(0)81 936 44 50

The Bacon Fats

The Bacon Fats

The Bacon Fats  Biography

Jan Hartmann, Sleepy Eddie James, Tobias Wirz, Lukas Meier

The Bacon Fats ist eine preisgekrönte, schweizerisch-amerikanische Rhythm&Blues-, Swing-, Surf- und Rootsband. Rick Estrin & The Nightcats, die Fabolous Thunderbirds, Hazmat Modine sowie die „Old Cats“ des Rhythm & Blues und Swing stehen Pate für den frischen Wind in der Schweizer Musikszene. Die Band wurde 2011 vom Zürcher Mundharmonikakünstler Jan Hartmann mit Unterstützung seines langjährigen amerikanischen Freundes und musikalischen Partners Sleepy Eddie James (Gitarre, Vocals) aus der Taufe gehoben. Zwei Liebhaber und Connaisseurs des Blues, die neue Wege beschreiten. Die Profis Tobias Wirz (Bass) und Lukas Meier (Schlagzeug) bilden die exzellente Rhythm-Section.

Der Erfolg an der Swiss Blues Challenge 2013 belegt, dass die 2011 gegründete Band „The Bacon Fats“ auf dem richtigen Weg ist. Die Viererkombo experimentiert mit den Rhythmen und Klängen des schwarzen Amerikas der Zwanziger- bis Fünfziger- und frühen Sechzigerjahren. Sie mischt dabei traditionellen Blues mit Swing, Country, Rhythm & Blues sowie Jazz und erweitert den musikalischen Horizont mit Elementen aus Roots Rock, Rocksteady und Surfsounds. Ein herausfordernder und spannender Weg, den die Musiker genussvoll, experimentier- und improvisationsfreudig beschreiten. Big Band Arrangements werden auf die Viererformation umgeschrieben, radiotaugliche Rhythm & Blues Songs um die Expressivität des klassischen Blues erweitert. Die Egenkompositionen zeugen von musikalischen Einflüssen, die von Jazz bis Rockabilly und Western Swing bis Calypso reichen. Die Freude am Ausprobieren verleiht der Musik eine angenehme Frische, was auch live zum tragen kommt. Die Band überzeugt mit ungeheurer Spielfreude und Energie.

Referenzen (Ausschnitt): Rapperswil Blues’n Jazz, Sierre Blues Festival, Vallemaggia Magic Blues Festival, European Blues Challenge 2014 Riga, Intern. Blues Challege Memphis, Jazzkeller Sargans, Mahogany Hall Bern, Esse Music Bar Winterthur, Primavista Music Club Baden etc.